Backhaus Hennig

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die Backhaus Hennig GmbH, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer, Herr Jens Hennig, Herr Martin Hennig und Herr Peter Hennig, Schmiedeweg 1, 04442 Zwenkau OT Rüssen-Kleinstorkwitz, Email: info@backhaus-hennig.de.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Email oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre Emailanschrift, ggf. Ihr Name und Ihre Rufnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebotes auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 § 2 Ihre Rechte 

 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Rechte auf Auskunft;

- Recht auf Berichtigung und Löschung;

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;

- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Homepage

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Homepage, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

IP-Adresse;

Datum und Uhrzeit der Anfrage;

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);

Zugriffsstatus/http-Statuscode;

Jeweils übertragene Datenmenge;

Webseite, von der die Anforderung kommt;

Browser;

Betriebssystem und dessen Oberfläche;

Sprache und Version der Browsersoftware.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Falle eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erstellung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbedingten Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingend schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Zur Ausübung des Widerspruchsrechts reicht es aus, uns hierüber per Email (Bitte einfügen) zu informieren.

§ 6 Bewerbungen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zum Zwecke der Anbahnung von Arbeitsverhältnissen, die uns von Bewerbern über das Onlineformular, Email bzw. postalisch zugestellt werden. Rechtsgrundlage der Verarbeitung bilden die Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und § 26 DS-AnpUG-EU. Zu den verarbeiteten Daten zählen die im Onlineformular gekennzeichneten Angaben und Unterlagen, wie Name und Kontaktadresse, Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse. Werden besondere Kategorien von personenbezogenen Daten, bpsw. Gesundheitsdaten, verarbeitet, basiert die Verarbeitung auf Art. 9 Abs. 2 lit. a bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO. Mit der Bereitstellung ihrer Daten zum Zwecke der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses, erklärt sich der Bewerber mit einer, diesem Zweck entsprechenden Verarbeitung, einverstanden. Erweist sich die Bewerbung als erfolgreich, erfolgt eine Weiterverarbeitung der bereitgestellten Daten. Anderenfalls werden die Daten nach Ablauf einer Frist von 6 Monaten gelöscht. Gleiches gilt im Falle der Rücknahme einer Bewerbung durch den Interessenten. Soweit Bewerbungen per Email übersandt werden, weisen wir darauf hin, dass der Bewerber zur Meidung des Risikos eines Zugriffs Dritter während der Übertragung der Daten selbst für die verschlüsselte Übermittlung der Daten zur M Sorge zu tragen hat. Wir schließen eine entsprechende Haftung aus und empfehlen die Verwendung des Onlineformulars bzw. den postalischen Versand von Bewerbungsunterlagen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.